Dalya Taffet Malerei

Besonders wichtig ist ihr die Auseinandersetzung mit Menschen und deren Gefühlen, die individuelle Darstellung des Ausdrucks, das Verlassen von vorgegebenen Grenzen, frei und intuitiv sein.

Ob in Öl, Acryl, oder Kohle, ob Zeichnung oder Malerei, stellt sie dabei durch spontane Lineaturen oder mehrschichtige Bildebenen lebendige und aussagekräftige Kompositionen dar.

“Die moderne Frau von heute, modisches Empfinden, Frauen, die sich ihrer Wirklichkeit bewusst sind, die mit ihrer Umgebung eine harmonische Verbindung eingehen, die sich in ihrem Umraum wohlfühlen.

Die lockere, flüchtige Malweise und die Wahl der sehr auffälligen und intensiven Farben verstärken diesen eindruck und vermitteln ein positives, ein zeitgemäßes Lebensgefühl. Das Bild der Frau ist ein Bild einer Frau von einer Frau geworden.”

Dr. phil. Ulrike Niederhofer – Kunsthistorikerin und Freie Journalistin